Über uns

Die Fritz! Partyband

Fesch, frech, fetzig, Fritz! Ganz egal ob bei einer kleinen Hochzeitsfeier vor 50 Zuhörern oder im großen Wiesenfestzelt mit 5.000 Gästen – die Fritz! Partyband begeistert immer mit bester Unterhaltung und einem vielfältigem Programm.

Fritz hat im Klingholz Park beim Radio Gong Open Air gespielt.
Fritz! beim Radio Gong Open Air 2015.

Fritz! wurde 2012 von Gitarrist Steffen, Schlagzeuger Philipp und Sänger Micha gegründet. Sie eint bis heute der Spaß an richtig guter Unterhaltungsmusik. 2017 stieß Bassist Alex zur Band, 2018 Keyboarder Johannes. Seit 2019 ist Fritz! als „Bavarian Boygroup“ unterwegs. Sängerin Rebecca Schelhorn (bekannt aus der 2015’er Staffel „Deutschland sucht den Superstar“) verließ die Band zum Jahresende 2018 und konzentriert sich nun ganz auf ihre Band „Lichtblick“.

Im Herbst 2014 wurde Wolfgang Köbele, Bassist und Manager der legendären Oktoberfestband „Münchner Zwietracht“ auf Fritz! aufmerksam. Seitdem ist die Band aus der Wiesn-Szene nicht mehr weg zu denken. Fritz! stand seitdem bei unzähligen Oktoberfesten, Faschings-, Karnevals- und Kirmesveranstaltungen, Wein- und Feuerwehrfesten auf der Bühne.

Die Jungs von Fritz im Backöfele Würzburg.
Die aktuelle Besetzung von Fritz!

2018 trat Fritz! im Bayerischen Fernsehen auf. Als Sitzungskapelle der Faschingssendung „Franken Helau“ (1,7 Mio. Zuschauer) begleiteten die Jungs die fast zweistündige Sendung mit Gästen wie dem fränkischen Kabarett-Urgestein Klaus Karl-Kraus. Außerdem präsentierten sie den eigenen Fastnachts-Song getreu dem Band-Motto „Fesch! Frech! Fetzig!“.